Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zur EPG

Kontaktieren Sie HR.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Hamburg:
Metropole und Perle des Nordens.

Die Freie und Hansestadt Hamburg gilt als Perle des Nordens. Im Stadtstaat Hamburg leben rund 2,2 Millionen Einwohner, zur Metropolregion des Bundeslandes werden rund 5 Millionen Menschen gezählt. Macht zusammen mit den über 80 Millionen Tagestouristen, die die Stadt jährlich anzieht, schon eine ganze Republik – aber zum Glück wird ja Hamburg nicht an einem einzigen Tag besichtigt. Im Gegenteil, in der Stadt von großer und kleiner Freiheit, von Reeperbahn und Elbphilharmonie stehen Wege und Türen ganzjährig offen – und jeder der insgesamt sieben Bezirke lockt mit seinem ganz speziellen Charme Menschen aus Deutschland und der Welt in die bedeutende Hafenstadt. 

Stadt der Superlative.

Hamburg grenzt an die benachbarten Bundesländer Niedersachsen (im Süden) und Schleswig-Holstein (im Norden). Entsprechend schnell ist man von Hamburg aus an Nord- oder Ostsee – bis zum beliebten Timmendorfer Strand beispielsweise sind es von unserer Niederlassung in Hamburg-Wandsbek aus gerade einmal 30 Autominuten. Rein verkehrstechnisch betrachtet ist Hamburg ohnehin eine Stadt der Superlative. Das gilt für seine Umschlaghäfen, die in dieser Größe und Bedeutung weltweit kaum zu finden sind, und für den 1911 erstmals eröffneten Flughafen, der trotz seines Alters noch zu den fünf größten Flughäfen Deutschlands zählt. Außerdem befindet sich am Hamburger Hauptbahnhof der größte Knotenpunkt des nordeuropäischen Eisenbahnverkehrs. Ergänzt wird der Individualverkehr durch ein gut ausgebautes Netz des öffentlichen Personennahverkehrs, zu dem S-Bahn, U-Bahn und Busse gehören.

86 Millionen Touristen können sich nicht täuschen.

2019 feiert Hamburg den 830. Hafengeburtstag – ein Ereignis, das für sich genommen schon regelmäßig zahlreiche Touristen in die Metropole zieht. Doch auch vor und nach den Feierlichkeiten gibt es in der Hansestadt immer etwas zu besichtigen, zu feiern oder zu entdecken. Die berühmte Speicherstadt beispielsweise, die wie das Kontorhaus-Viertel zum UNESCO-Welterbe gehört. Innerhalb der Stadt lassen sich herrliche Schiffsausflüge auf Alster und Elbe unternehmen, junge wie ältere Besucher streben ins Miniatur-Wunderland oder in den Tierpark Hagenbeck. Wer Hamburg in all seinen Facetten kennenlernen will, schlendert morgens über den Fischmarkt, besichtigt Dom und Jungfernstieg, schaut zum Shoppen in der Mönckebergstraße vorbei und genießt abends ein Konzert in der Elbphilharmonie oder in einem der Musical- und Konzerthäuser. Hamburg, das ist eben das auf Hügeln gelegene Villenviertel Blankenese ebenso wie das auf einer Flussinsel eingedeichte Wilhelmsburg. Ob aber Wilhelmsburg, Blankenese oder Wandsbek – Hamburg ist Stadt des Wassers und der Parks. Allein an unserem östlich gelegenen Standort in Wandsbek laden der Puvogelbrunnen-Garten und der Eichtalpark, das Wandsbeker Gehölz und der Botanische Sondergarten von Frühjahr bis Herbst zum Relaxen in der Natur ein.

Untrennbar verbunden: Hamburger Schnack und Life-Style.

Life-Style in Hamburg – darunter dürfte in dieser Stadt der ungeahnten Möglichkeiten jeder etwas anderes verstehen. Neben Reeperbahn und Schanzenviertel, in denen das Leben abends erst richtig erwacht, sind zahlreiche Konzerthäuser, Klubs, Theater, Kinos und natürlich eine ausgeprägte Gastronomie dafür zuständig, Besuchern wie Bewohnern unterhaltsame und vergnügliche Stunden zu bescheren. Als Musical-Standort, an dem berühmte Werke wie der „König der Löwen“ schon im zweiten Jahrzehnt auf der Bühne gespielt werden, rangiert Hamburg gleich hinter New York und London. Aber auch Klein- und Alternativkunst haben in der Metropole ihren festen Platz. Der Strukturwandel hat Hamburg auf neue Weise als Metropole von Weltrang hervortreten lassen. Im Life-Style der Hamburger spiegelt sich dies deutlich wieder. Dass die Hamburger dennoch bodenständige und seetaugliche „Schnacker“ geblieben sind, die über die ehrgeizigen Pläne ihrer Landesregierung auch gern mal spötteln, macht sie umso liebenswerter.

Vorteile der Region Hamburg.

  • Standort internationaler Konzerne 
  • Größte Metropole Norddeutschlands 
  • Gute Naherholungsmöglichkeiten 
  • Flussschifffahrt und Nähe zu Nord- und Ostsee 
  • Abwechslungsreiches kulturelles Angebot 
  • Kita-Plätze bis zu 5 Stunden pro Tag beitragsfrei 
Hamburg.

Das Tor steht in beide Richtungen offen.

Wer als Erster auf den Gedanken kam, Hamburg als Tor zur Welt zu bezeichnen, ist nicht bekannt. Fakt ist: Wer das Tor einmal in Richtung Stadt durchschritten hat, findet kaum noch einen Grund, wieder in die Welt hinauszuziehen. Denn die Stadt bietet als Mittelpunkt einer rund fünf Millionen Einwohner umfassenden Region alles, was das Herz begehrt: das pulsierende Leben einer wachsenden Großstadt einerseits. Die Möglichkeit, sich auf dem Wasser oder in einem der zahlreichen Parks in der freien Natur zu erholen andererseits.